Termine

01 Dez 2022
18:00 - 19:30 Uhr
Übungsabend Jugendfeuerwehr
02 Dez 2022
19:00 - 21:00 Uhr
Übungsabend Einsatzabteilung
03 Dez 2022
14:00 - 16:00 Uhr
Übungstag Bambinis

Das Tanklöschfahrzeug TLF 20/40 ist ein Fahrzeug das nicht nur in der Großgemeinde Korbach zum Einsatz kommt, sondern auch in umliegenden Gemeinden.  

Das Fahrzeug dient zum Transport von Löschwasser an Einsatzstellen wo keine Wasserversorgung vorhanden ist. Zum Beispiel in Feldgemarkungen.

Ebenso bei Großbränden   

4500 Liter Wasser, 500 Liter Schaummittel, eine Leistungsstarke Einbaupumpe sowie der Monitor (Wasserwerfer) auf dem Dach, Motortauchpumpe, Motorsäge, Hochdrucklüfter, Bordeigener Stromerzeuger und ein Lichtmast ermöglichen ein effektives Arbeiten in der Brandbekämpfung.


Florian Korbach 6/24 TLF 20/40

Organisation: Feuerwehr Korbach

Beschreibung

Das Tanklöschfahrzeug TLF 20/40 ist ein Fahrzeug das nicht nur in der Großgemeinde Korbach zum Einsatz kommt, sondern auch in umliegenden Gemeinden.  

Das Fahrzeug dient zum Transport von Löschwasser an Einsatzstellen wo keine Wasserversorgung vorhanden ist. Zum Beispiel in Feldgemarkungen.

Ebenso bei Großbränden   

4500 Liter Wasser, 500 Liter Schaummittel, eine Leistungsstarke Einbaupumpe sowie der Monitor (Wasserwerfer) auf dem Dach, Motortauchpumpe, Motorsäge, Hochdrucklüfter, Bordeigener Stromerzeuger und ein Lichtmast ermöglichen ein effektives Arbeiten in der Brandbekämpfung.

weitere Daten

  • Fahrgestell: MAN
  • Aufbau: Rosenbauer
  • Baujahr: 2010
  • Besatzung: 1:2
  • zul. Gesamtgewicht: 16 t.
  • letzter_einsatz:

  • Letzter Archiveintrag : 16.11.2022

Letzte Einsätze

Brandeinsatz
21.11.2022 um 12:22 Uhr
Korbach, Raiffeisenstraße
mehr
Hilfeleistungseinsatz
16.11.2022 um 09:10 Uhr
Einsatzfoto H 1 Ölspur
Korbach, An der Kuhbach
mehr
Brandeinsatz
16.11.2022 um 02:01 Uhr
Einsatzfoto F 3 brennt Scheune
Dorfitter, Korbacher Str.
mehr
Unwetterwarnung für Kreis Waldeck-Frankenberg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
Insgesamt sind 0 Warnung(en) aktiv. Weitere Informationen auf http://www.dwd.de
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr
Go to top